Biographie

Geboren 1957 in Luzern, aufgewachsen in Lausanne, Genf, Neuenburg und Zug, heute sesshaft in Zürich.

1981-1987 Moderator bei Radio 24 in Zürich, 1988-1994 bei DRS 3, ab 1988 auch beim Schweizer Fernsehen.


Moderierte unter anderem die Radiotalkshow »Persönlich« und TV-Sendungen wie »Quer«, »SF-Spezial« oder »Club«.


2004-2017 Moderator des Literaturtalks »Züri Littéraire« im Zürcher Kaufleuten.

2016-2019 Präsident des Zürcher Bach Chors.

 

Seit 2007 Gastgeber der TV-Sendung »Happy Day« und des Radiotalks »Musik für einen Gast«.

Seit 2005 Botschafter der Hilfsorganisation Comundo.

Röbi Koller lebt in Zürich, ist verheiratet und hat zwei Töchter.

 
 
meine bücher

Beobachter Verlag 2007

AS-Verlag 2007

Wörterseh 2011

Balmer Verlag 2016

Herausgeber: Verein Zuger Übersetzer

Röbi Koller: Autor/Redaktor

kritiken
 

»Unprätenziös im Tonfall, gut im Aufbau, konkrete, treffende Bilder und das alles unaufgeregt reflektiert von einem, der einige Zeit schon auf dem Planeten ist.«

ANDRES BÜCHI

Chefredaktor Beobachter

 

veranstaltungen

Di. 18. Februar 2020, 19.30 Uhr, Gemeindebibliothek Dulliken

Röbi Koller liest aus «Umwege - Von Höhenflügen, Abstechern und Sackgassen«

Mi. 11. März 2020, 14.00 Uhr, Restaurant Saalbau, Derendingen

Röbi Koller liest aus «Umwege - Von Höhenflügen, Abstechern und Sackgassen«

Seniorennachmittag

Sa. 13. Juni 2020, 19.00 Uhr, Alte Mühle Attiswil

Röbi Koller liest aus «Umwege - Von Höhenflügen, Abstechern und Sackgassen«

Mi. 4. November 2020, Bibliothek Menzingen/ZG

Röbi Koller liest aus «Umwege - Von Höhenflügen, Abstechern und Sackgassen«

Please reload

 

Gesprächspartner GmbH, Scheffelstrasse 31, 8037 Zürich